Erfolge bei Gebiets- und Landesmeisterschaft

Am vorletzten Wochenende feierten zwei Paare des TSC Ems Casino bei der Gebietsmeisterschaft West über 10 Tänze in Köln herausragende Erfolge.
Timo und Isabell Verhoeven ertanzten sich den Vizemeisterschaftstitel. Die Standardsektion über fünf Tänze entschieden Timo und Isabell klar für sich. Ihr besonderer Dank geht an ihre beiden Trainer Thomas Derner (Standard) und Daniel Buschmann (Latein), die die Beiden auf diese Meisterschaft vorbereitet haben. Vor Ort sorgte Thomas Derner für die richtige Motivation der Beiden.
Den dritten Platz ertanzten sich Luis-Daniel Assis da Silva und Beate Gneuß. Luis und Beate waren damit gut vorbereitet und motiviert für die am folgenden Tag anstehende Landesmeisterschaft der Senioren I A. Trotz der zwanzig Tänze vom Vortag, tanzten beide sicher ins Finale und holten sich den begehrten Landesmeistertitel der Senioren I A. Durch den Gewinn des Landesmeisterschaftstitels sind Luis und Beate in die Senioren I S aufgestiegen.
Beide Paare freuen sich nunmehr auf die anstehende Deutsche Meisterschaft in Pinneberg.

Super gemacht und einen herzlichen Glückwunsch zu dieser überragenden Leistung!

Erfolge in Coesfeld

Beim gestrigen Turniertag des Tanzzentrums Coesfeld ertanzten sich Achim und Heike Stegemann den 1. Platz in der Senioren II S. Schon in der Vorrunde mit 25 Kreuzen bewertet, ließen Achim und Heike fünf erste Plätze im Finale folgen.
In der Senioren III B entschied das Skating über Platz 4 und Platz 5. Cornel und Barbara Klaßen belegten Platz fünf und waren über das Erreichen des Finales sehr zufrieden.
Anne Harbig und Peter Klaas verpaßten in der Senioren III C knapp das Finale und belegten den 7. Platz.
Es war für die Paare ein schöner Turniertag. Die vielen Zuschauer und die hervorragende Organisation des Turniers machten diesen Turniertag zu einem Erlebnis. Von dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an unsere Nachbarn vom Tanzzentrum Coesfeld.

Termine Tanzkurse

Neuer Grundkurs ab dem 04.09.2016
Aufbaukurse Stufe I und II starten am 21.08.2016
Jugendgrundkurs über 10 Einheiten a 60 Minuten, immer dienstags, ab dem 06.09.2016, 17.15 Uhr

Tanzt...genau so...

so oder ähnlich sagte es die Tanzlehrerin  in dem Film "Shall we dance" Mister Clark vor dem großen Turnier. Und das taten sie dann auch. Beim Senioren III Turniertag in Herford ertanzten sich Martin und Marion Le Claire einen hervorragenden 3. Platz in der Senioren III S Standard. Nach einen Jahr mit vielen Höhen und Tiefen, sind Martin und Marion zurück auf der Tanzfläche und das mit einer Lockerheit und Souveranität, die die Zuschauer und die anwesenden Tänzer mit viel Applaus honorierten. Bis zum Erreichen der Finalrunde, ließen die Beiden in der Vor- und Zwischenrunde so manchen Mitfavoriten hinter sich. Im Finale überzeugten sie die Wertungsrichter mit ihrer Fröhlichkeit und Souveranität und wurden dafür mit dem 3. Platz belohnt. Es war eine große Freude, Euch auf der Fläche zu sehen, sich von Eurem Tanzen mitreißen zu lassen. Die vielen Glückwünsche vor und nach der Siegerehrung sind Ausdruck der Freude, die Ihr allen habt zuteil werden lassen.
Tanzt...genau so...

     

Zur reinen Nebensache wurde dabei der 3. Platz von Peter und Anne in der Senioren III C und der zweite Platz von Cornel und Bärbel in der Senioren III B.

Erfolge bei der LM der Senioren I S Latein

Bei der Landesmeisterschaft der Senioren I S in Münster, ausgerichtet vom Universitätstanzsportclub Münster in der Stadthalle Münster Hiltrup, ertanzten sich Luis-Daniel Assis da Silva und Beate Gneuß einen hervorragenden 5. Platz. Es war ihr erstes Turnier in der Sonderklasse der Senioren S Klasse. Platz 8 ertanzten sich Timo und Isabell Verhoeven. Vor dem Hintergrund, dass Timo und Isabell erst seit Januar dieses Jahres wieder intensiv in das Lateintraining eingestiegen sind, waren beide mit ihrem Abschneiden zufrieden. Für die Paare, die in knapp einem Monat auch die 10. Tänze-Gebietsmeisterschaft tanzen, eine gelungene Vorbereitung.
Beiden Paaren einen herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!