Finale beim WDSF Sen I S in Noordhoek

Ohne große Vorbereitung und nach überstandener Grippewelle tanzten Timo und Isabell Verhoeven am vergangenen Wochenende in Noordhoek / Holland das WDSF Turnier der Seniroren I S.
Das sehr gut organisierte Turnier wurde in der St. Josephs Kirche in Noordhoek ausgetragen. In diesem stimmingsvollen Ambiente, tanzten sich Timo und Isabell ins Finale. Mit dem 5. Platz in Tango und Quickstep und vielen 3er und 4er Wertungen erreichten Timo und Isabell den 6. Platz. Beide sind mit dem Ergebnis sehr zu frieden und freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn sie weider dieses wundervolle Turnier tanzen können.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!


 

Big Points in Melle

Vier Paare der Senioren II S und Senioren III S vertraten die Farben des TSC Ems Casino beim Adventspokalturnier in Melle.
Bei den Senioren II S gewannen Achim und Heike Stegemann wie immer sehr souverän und wiederholten ihren Vorjahreserfolg.
Bei den Senioren III S lag erwartungsgemäß Bernd Farwick und Petra Voosholz auf dem ersten Platz. Hatten beide noch am Vorabend den Bundesmannschaftspokal in Norderstedt getanzt und erfolgreich mit der Mannschaft den Pokal für NRW geholt, ließen es Bernd und Petra gewohnt locker und souverän angehen. Helmut und Bärbel Schwab tanzten sich ebenfalls ins Finale und belegten einen hervorragenden 4. Platz. Peter und Uschi Kemker kamen auf den 10 Platz.

Das erfolgreiche TSC Team in Melle

 

Farwick / Voosholz gewinnen Bundesmannschaftspokal

Bernd Farwick und Petra Voosholz gewannen gestern Abend mit der Mannschaft des TNW den Bundesmannschaftspokal in Norderstedt.

 

Jan Backes / Vera Müller erfolgreich beim Deutschlandpokal

Jan Backes und Vera Müller tanzten am letzten Wochenende um den Deutschlandpokal der HGR II S Latein im Boston Club in Düsseldorf. Als amtierender Vizelandesmeister der HGR II S Latein NRW, stand das gesteckte Ziel nicht gerade unter dem Motto des olympischen Gedankens.
Das Turnier war erstklassig organisiert und die Tanzfläche für die Lateiner bestens präpariet. Begleitet von ihrer Trainerin Jeanette, den Eltern und Freunden, starteten die Beiden in die Vorrunde. Nach Abschluss aller fünf Tänze zogen Jan und Vera mit allen Kreuzchen ins Semifinale ein. Im Semifinale hatten die Beiden keine optimale Runde, so dass am Ende nur der 9. Platz auf der Ergebnisliste stand.
Insgesamt sind die Beiden aber mit dem Turnier und der Entwicklung über das gesamte Jahr hinweg, in dem Jan und Vera ihr Tanzen in weiten Teilen neu aufgebaut haben, sehr zufrieden.
Im Jahr 2017 wechseln die Beiden die Altergruppe und tanzen dann in der Senioren I S Latein. Und die geht im Februar gleich mit einem Höhepunkt los, der Landesmeisterschaft.
Herzliche Glückwünsche zu Eurem Erfolg und für 2017 alles Gute, Gesundheit und viele Erfolge (natürlich auch schon bei der Landesmeisterschaft :-) )

 

Stegemann`s bei OWL weiter auf Erfolgskurs

Ihre Siegesserie setzen beim diesjährigen "OWL tanzt" Achim und Heike Stegemann fort. In der Senioren II S lieferten sich Achim und Heike mit dem dem Ehepaar Bartels einen "heftigen" tänzerischen Schlagabtausch, den die Beiden am Ende für sich entscheiden konnten.
Bei den Senioren III S erreichten Ulli Voosholz und Inge Frönd einen tollen 7. Platz, mit dem die Beiden sehr zufrieden waren. Einen gelungenen Einstieg in die Senioren III A feierten Cornel und Barbara Klaßen mit einem 8. Platz.
Allen Paaren einen herzlichen Glückwunsch!